Erfahren Sie mehr

Dienstleistungen

Planungs- und Baustellenkoordination nach BauKG

Sicherheits- und Gesundheitsschutz hat Vorrang!


Mit dem BauKG (Bauarbeitenkoordinationsgesetz BGBl. I 37/1999) wurde der Bauherr vom Gesetzgeber zur Mitverantwortung für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer auf seinen Baustellen verpflichtet. Durch die Koordinierung bei der Vorbereitung und Durchführung von Bauarbeiten soll die Sicherheit und der Gesundheitsschutz der Beschäftigten auf Baustellen erhöht werden.

Das Ingenieurbüro Andreas Rauch übernimmt für seine Kunden gerne diese verantwortungsvolle Aufgabe durch eine professionelle Planungs- und Baustellenkoordination für alle Bauvorhaben in der Siedlungswasserwirtschaft, inkl. Straßenbau und Straßenbeleuchtungsmaßnahmen.
Mit unserer langjährigen Erfahrung und Qualifikation als ausgebildeter Baukoordinator stehen wir Kunden auch bei der Abwicklung der Planungs- und Baustellenkoordination von Industriehochbauten wie z.B. Hoch- und Niederspannungs-Elektroverteilern, Kraftwerkshäusern, Schalt- und Betriebswarten, Industriehallen, diversen Zu- und Umbauten und dgl. gerne zur Verfügung.

Herr Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Andreas Rauch ist Mitglied der BAUKO, der "Österreichischen Vereinigung für Baukoordinatoren für den Sicherheits- und Gesundheitsschutz". Die BAUKO ist im europäischen Dachverband für Baukoordination (ISHCCO International Safety and Health Construction Co-Ordinators Organization) vertreten.

Dadurch können unsere Kunden darauf vertrauen, dass wir im ständigen Erfahrungsaustausch stehen und über einen raschen Zugang zu fachlichen Informationen betreffend Rechtsentwicklungen in Österreich und zu europaweiten Entwicklungen im Bereich der Bauarbeitenkoordination verfügen.

Internationale Preisauszeichnung für Baukoordination

Anlässlich des 4. Internationalen Erfahrungsaustausches für Bau-Koordination vom 04.-05. Mai 2007 im Schloss Seggau/Österreich wurde erstmals ein Internationaler SiGe-Plan Wettbewerb ausgeschrieben.

Die fachkundige Jury zeichnete Herrn Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Andreas Rauch und den von ihm erstellten SiGe-Plan zur "Verbandsabwasserreinigungsanlage Spittal/Drau-Millstätter See BA302, Erweiterung und Anpassung an den Stand der Technik" mit dem 1. Platz aus.

Damit wird auch international der hohe Qualitätsanspruch der von Herrn Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Andreas Rauch erstellten Sicherheits- und Gesundheitsschutzpläne (SiGe-Pläne) und Unterlagen für spätere Arbeiten eindrucksvoll bestätigt.

Wichtige Information zum Bauarbeitenkoordinationsgesetz für Bauherren:

Auf der Website der BAUKO, der "Österreichischen Vereinigung für Baukoordinatoren für den Sicherheits- und Gesundheitsschutz" finden Bauherren eine nützliche Zusammenfassung der wichtigsten Eckpunkte des Bauarbeitenkoordinationsgesetzes.

Ihr Partner für die Planungs- und Baustellenkoordination

Wir freuen uns, Sie bei der Verwirklichung Ihrer Bauvorhaben - im allseitigen Interesse einer unfallfreien und sicheren Abwicklung - mit unserem Know-how und unserer qualitätsbewussten Arbeit zu unterstützen und empfehlen uns als fachkundigen und zuverlässigen Partner für die Planungs- und Baustellenkoordination.

Wir kümmern uns um eine unfallfreie und sichere Abwicklung Ihrer Bauvorhaben und stärken damit Ihre Rechtssicherheit!

Zu den Dienstleistungen des Ingenieurbüros Andreas Rauch zählen im Bereich der Planungs- und Baustellenkoordination u.a.:

  • Ausführliche Beratung in allen sicherheitstechnischen Belangen bei der Planung und Bauabwicklung sowie im Anlagenbetrieb
  • Erstellung von
    • Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan (SiGe-Plan)
    • Unterlage für spätere Arbeiten (Unterlage)
  • Baustellenkoordination
  • Fachliche Einweisung von Führungskräften und Bedienpersonal in die Handhabung von SiGe-Plänen und Unterlagen